Auf dem bunten Erdenball

Begrüßung der neuen Erstklässler

Am Samstagmorgen, den 18.09.2016 fand in der evangelischen Martinskirche der Gottesdienst für die neuen Erstklässler statt. Um 10 Uhr begann anschließend die Einschulungsfeier für die zukünftigen Schulkinder und ihre Gäste in der Breitwiesenhalle. Dort hieß sie der neue Schulleiter Hr. Gehrmann mit vielen guten Wünschen für den Schulanfang herzlich willkommen. Im Anschluss führten die Viertklässler, die im kommenden Schuljahr auch als Paten für die Neuankömmlinge fungieren werden, das mitreißende Musical „Auf dem bunten Erdenball“ auf.

 

 

Mit dem fetzigen Lied „Willkommen hier bei uns im Haus“ wurden die neuen Erstklässler begrüßt. Sie lernten die Familien Rot, Gelb, Grün und Blau kennen, die jede für sich lebt und Angst vor den anderen Familien hat, da diese anders sind und anders aussehen als sie selbst. Deshalb verbieten sie auch ihren Kindern, mit den Kindern der anderen Farbfamilien zu spielen. Doch die Kinder lassen sich davon nicht abschrecken und durchbrechen schließlich die strikte Trennung der Farbfamilien. Dabei entdecken die Kinder der Familien Grün und Gelb, dass rote Erdbeeren herrlich schmecken, und dass das gemeinsame Spielen mit den neu gewonnenen Freunden viel mehr Spaß macht. Der Neugier und Beharrlichkeit der Kinder ist es zu verdanken, dass sich die Familien letztendlich besser kennenlernen und die Welt bunter machen. Wie die Farben des Regenbogens stehen sie nebeneinander und gehören doch zusammen. Letztendlich tauschen sie sogar ihre Kleidungsstücke und feiern zusammen ein wirklich buntes, fröhliches Fest.

 

Theaterstück Familie Rot  Theaterstück Chor  Theaterstück Regenbogen  Theaterstück

 

Voller Begeisterung und mit großer Spannung verfolgten die neuen Erstklässler die Aufführung, bei der die Viertklässler in ihren Chor- und Theaterrollen glänzten. Im Anschluss an die Aufführung bedankte sich Konrektorin Fr. Schupp bei den Lehrerinnen der vierten Klassen, Fr. Stein und allen anderen Helfern für die Mitwirkung an den Proben und an der Aufführung sowie bei der ehemaligen Rektorin Fr. Ehninger für die Leitung des Chores. Die zukünftigen Erstklässler konnten den Schulbeginn nun kaum noch erwarten. Freude strahlend machten sie sich mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Flöck und Frau Hahnel auf den Weg zu ihrer ersten Unterrichtsstunde und wurden dazu mit tosendem Applaus aus der Breitwiesenhalle verabschiedet. Für das leibliche Wohl der Eltern und Gäste sorgten derweil in bewährter Weise die Eltern der Klassen 2. Ein herzliches Dankeschön gilt der Baumschule Messerle für das Bereitstellen der Grünpflanzen für die Bühnendekoration sowie allen Helfern, die zu der unvergesslichen Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler beitrugen, die wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich in der Breitwiesenschule willkommen heißen möchten.

Erstellt von Jochen Rössle auf der Basis der deutschsprachigen Drupal Version von www.drupalcenter.de, Jugendhaus Hochdorf SKUNK, Kjr-Esslingen e.V.